Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 from 3 votes

Kartoffel Tarte mit Blätterteig Boden (Vegan)

Bist du auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Rezept für eine leckere vegane Kartoffel-Tarte? Dann bist du hier genau richtig! Diese Tarte ist absolut köstlich, benötigt nur 8 Zutaten und ist innerhalb von 1 Stunde servierfertig!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit38 Min.
Gericht: Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: Französisch
Keyword: Kartoffel Tarte
Portionen: 6
Autor: Carlo Cao

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 ml pflanzlicher Rahm
  • ½ Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel frischer Thymian
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Blätterteig rund ausgewallt vegan
  • 180 g Sauerrahm auf pflanzlicher Basis
  • 50 g Butter auf pflanzlicher Basis

Anleitungen

  • Backhofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kartoffeln mit einer Mandoline in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Beiseite stellen.
  • Rahm, Muskatnuss, Knoblauch und Thymian in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren. Beiseite stellen.
  • Blätterteig ausrollen und den Boden und die Seiten einer Tarteform (⌀ 24 cm) damit auslegen.
  • Sauerrahm auf den Teig löffeln und gleichmässig verteilen.
  • Kartoffeln in kleinen Haufen stapeln und die Stapel aufrecht auf die Sauerrahmschicht setzen.
  • Rahm-Mischung darüber giessen.
  • Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.
  • In der Mitte des Ofens 40 Minuten lang backen, bis die Tarte schön goldig und knusprig ist.
  • Sofort servieren.

Video