Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 from 2 votes

Nudeln mit Bolognese aus rote Linsen

Vorbereitungszeit42 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 41 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italien
Keyword: nudeln mit bolognese
Portionen: 4
Autor: Carlo Cao

Zutaten

Bolognese

  • 1 rote Zwiebel fein gehackt
  • 1 Staudenselleriestange fein gehackt
  • 1 kleine Karotte fein gehackt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 250 g rote Linsen
  • 200 ml Rotwein
  • 800 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 150 ml Sojamilch

Pappardelle

  • 500 g Weissmehl mit 13% Protein
  • 250 ml Wasser
  • 1 Messerspitze Safran oder Kurkuma
  • Reismehl zum besteuben

Anleitungen

Bolognese

  • Das Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen.
  • Zwiebel, Karotte und Sellerie einrühren und 7-8 Minuten anbraten. Dabei ständig rühren.
  • Das Tomatenmark hinzugeben und weitere 2 Minuten kochen.
  • Linsen hinzugeben und 2 weitere Minuten bei starker Hitze anbraten.
  • Mit dem Wein ablöschen und weiter köcheln lassen, bis er vollständig verdampft ist.
  • Die Tomaten dazugeben und mit einem Spatel in kleine Stücke zerteilen.
  • Salz und Pfeffer abschmecken und alles gut vermischen.
  • Bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel etwa 1 Stunde lang köcheln lassen. Ab und zu umrühren und bei Bedarf einen Schuss Wasser hinzufügen.
  • Schliesslich die Sojamilch beifügen und vermengen. Die Bolognese ist fertig, wenn die Linsen weich sind und die Sauce dickflüssig und cremig ist.

Pappardelle

  • Das Mehl in Form eines Vulkans anrichten.
  • Wasser und Safran mischen, dann die Flüssigkeit in den "Krater" geben. Langsam von der Mitte aus nach aussen rühren. Wenn der Teig steif ist, mit den Händen kneten.
  • Kneten, bis er glatt und elastisch ist.
  • Den Teig in 4-5 Teile teilen und mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz zu 20 cm langen und 2 mm dicken Nudelblättern ausrollen. Den Teig mit Reismehl bestäuben, damit er nicht kleben bleibt.
  • Die Teigblätter wie auf dem Bild unten gezeigt aufrollen.
  • In 13 mm breite Pappardelle schneiden und diese ausrollen.
  • Pappardelle auf ein sauberes Küchenhandtuch legen.
  • Sobald die Bolognese fertig ist, die Pappardelle in kochendem Salzwasser für 1 Minute kochen.
  • Dann eine halbe Tasse des Kochwassers beiseite stellen und die Pappardelle abtropfen lassen. Kochwasser und Pappardelle zur Bolognese geben, mischen und sofort servieren.

Video