Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 from 46 votes

Veganer Zopf

Dieser veganer Zopf ist Er ist super fluffig und hat einer knusprigen Kruste. ist er ein Muss für meinen Sonntagmorgen-Brunch. Dieser vegane Zopf ist absolut köstlich und super einfach zu zaubern.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Ruhezeit3 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit4 Stdn. 35 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Schweizerische
Keyword: Brot, Zopf
Portionen: 1 Zopf für 4
Autor: Carlo Cao

Zutaten

Erster Teig

  • 35 g lauwarmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • *25 g frische Bierhefe
  • 50 g Zopfmehl (12% Protein)

Zweiter Teig

  • 1 ster Teig
  • 550 g Zopfmehl (12% Protein)
  • 250 ml Sojamilch
  • 1 TL Zucker
  • 110 g vegane Butter zimmertemperiert
  • 10 g Salz

Topping

  • 2 EL Sojarahm
  • 1 EL Hagelzucker

Anleitungen

Erster Teig

  • Wasser, Zucker und Hefe in eine Schüssel geben und verrühren, bis sie sich aufgelöst haben. Mehl dazugeben und kurz mischen. Eine Kugel formen, Schüssel mit einem feuchten Tuch decken und den Vorteig etwa 30 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Zweiter Teig

  • Mehl, Milch, Zucker, Butter und Salz zum Vorteig geben und alles mit einer Knetmaschine oder Küchenmachine oder von Hand zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine grosse Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und aufs Doppelte aufgehen lassen (etwa 2 Stunden).
  • Zum Flechten den Teig in 3 gleich grosse Portionen teilen und diese zu eta 40 cm langen Strängen formen. Daraus einen Zopf flechten.
  • Wenn du den Zopf am selben Tag backen möchtest: Den Zopf auf ein mit backpapier belegtes Backblech legen, mit wenig Wasser bepinseln und aufs Doppelte aufgehen lassen (etwa 1 Stunde).
  • Wenn du den Zopf übernacht aufgehen lassen möchtest: Den Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit wenig Wasser bepinseln, mit Folie abdecken und über Nacht (etwa 12-14 Stunden) im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Vor dem Backen den Zopf mit dem veganen Sojarahm bestreichen und mit Hagelzucker toppen (optional).
  • 1⁄2 Tasse Wasser auf den Boden des kalten Backofens geben. Die Ofen- temperatur auf 200 Grad Umluft einstellen. Den Zopf in der Mitte des Ofens in der aufsteigenden Hitze 35–40 Minuten goldbraun backen.
  • Vor dem servieren 2 Stunden abkühlen lassen.

Notizen

* Falls du Trockenhefe benutzen möchtest: auf der Verpackung steht immer wie viel Hefe für wie viel Mehl nötig ist. Sei sicher genügend Hefe für 600 g Mehl zu benutzen.