Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 from 57 votes

Spinat Nudeln Selber Machen (Nudelteig Ohne Ei)

Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italien
Keyword: nudeln, pasta
Portionen: 4
Autor: Carlo Cao

Geräte

  • Nudelmachine
  • Küchenmaschine

Zutaten

  • 300 g Weissmehl
  • 150 g gekochter Spinat püriert

Anleitungen

  • Mehl und den Spinat in eine Küchenmaschine geben und mixen, bis eine körnige Masse entsteht.**
  • Masse in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer Kugel formen.
  • Teig mit Frischhaltefolie umwickeln und für 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Teig in 4 Stücke teilen, einen Teil nehmen und die restlichen 3 in Frischhaltefolie umwickeln.
  • Eine Arbeitsfläche bemehlen und den Teig zu einem Rechteck formen.

Mit Nudelmachine:

  • Die Walzen der Nudelmachine auf die breiteste Öffnung einstellen und den Teig durch die Walzen drehen.
  • Das Teigstück zusammenklappen und erneut durch die Walzen drehen.
  • Den Vorgang 2-3 mal wiederholen. Sobald der Teig glatt ist, die Walzen 1 Stufe enger stellen und durchdrehen. Die Walzen immer enger stellen bis der Teigblatt etwa 2 mm dick ist.
  • Dann einen Tagliatelle-Aufsatz benutzen und den Teigblatt in Tagliatelle schneiden. Falls du keinen Tagliatelle-Aufsatz hast, rolle den Teigblatt auf und schneide ihn in 5 mm breite Scheiben.
  • Vorgang mit den restlichen Teig-Stücke wiederholen.

Ohne Nudelmaeigblatt:

  • Teig zu einem rechteckigen, 2 mm dicken Teigblatt ausrollen.
  • Teigblatt aufrollen und in 5 mm breite Scheiben schneiden.
  • Vorgang mit den restlichen Teig wiederholen.
  • Die Nudeln in Kochwasser für etwa 5 Minuten kochen, abschütten und mit einer Sauce deiner Wahl servieren.

Notizen

**Ohne Küchenmaschine: Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche geben und eine Mulde in der Mitte formen. Spinat in die Mulde geben und mithilfe einer Gabel von innen nach aussen mit dem Mehl nach und nach vermengen. Dann die Masse ca. 10-15 Minuten zu einem glatten Teig kneten.