Go Back
+ servings
pin recipe image
Rezept drucken
5 from 10 votes

Vegane Spiesse mit süssen Curry Marinade (Grill Rezept)

Diese vegane Spiesse sind das perfekte Grill-Gericht, die man in heissen Sommernächten auf dem Balkon, am See oder im Garten geniessen kann. Sie sind schmackhaft, zart und haben die geilste Konsistenz EVER!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Resting Time20 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mediterrane
Keyword: curry, marinade, seitan, spiesse, spiessli
Portionen: 4 Spiesse
Autor: Carlo Cao

Zutaten

  • 3 EL süsses Currypulver
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Salz
  • 1 Handvoll frischer Rosmarin
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 600 g veganes geschreddertes Seitan

Anleitungen

  • Für die Marinade, in einer grossen Schüssel Curry, Paprika, Knoblauchpulver, Ahornsirup, Salz, Rosmarin und Pflanzenöl verrühren.
  • Die geschredderte Seitan-Stücke hinzugeben und gut vermischen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und für 20 Min. in den Kühlschrank stellen.
  • 4 Holzspiesse in Wasser einlegen.
  • Den Seitan gleichmässig auf die 4 Spiesse aufspiessen.
  • Die Spiesse auf den heissen Grill legen und für 10-15 Minuten garen, dabei einmal wenden. Heiss servieren.